Versunkener Apfelkuchen

 

Kategorie Kuchen und Torten

Portionen 1 Portion

Vorbereitungszeit 25 Min.

Kochzeit 15 Min. und 50 Min. bei 175 °C (Umluft 150 °C)

URL: http://www.chefkoch.de/rezepte/1370021241908365/Versunkener-Apfelkuchen.html

 
super - saftig, lässt sich prima einfrieren, für 16 Stücke
 

Zutaten

  • 700 g Äpfel
  • 5 EL Zitronensaft
  • 125 g Butter, oder Margarine, weich
  • 1 Prise(n) Salz
  • 175 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 4 m.-große Ei(er)
  • 200 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 3 EL Schlagsahne
  • 150 g Crème fraîche
  • 1 Pck. Saucenpulver, Vanille
  • Puderzucker, zum Bestreuen
  • Fett, für die Form
 

Anweisungen

Eine Springform fetten. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Mit Zitronensaft beträufeln.

Fett, Salz, 125 g Zucker und Vanillinzucker cremig rühren. 3 Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Sahne unterrühren. In die Springform füllen und glatt streichen. Äpfel mit Küchenpapier trocken tupfen, auf dem Teig verteilen und leicht andrücken.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C / Umluft: 150°C / Gas: Stufe 2) 15 Minuten vorbacken.

Crème fraiche, 1 Ei, 50 g Zucker und Soßenpulver verrühren. Über die Äpfel in die Form gießen. Kuchen bei gleicher Temperatur weitere 50 Minuten backen. Herausnehmen, mit einem Messer vom Formrand lösen und in der Form auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.
 

Nährwerte

ca. 250 kcal
 
 


Generated with MyCookBook on Android for personal use only.